Inter X
Über interaktive Elektro- Neuroregulation werden Schmerzzustände nicht nur unterdrückt, sondern lang anhaltend behoben.
Das in Russland entwickelte Verfahren arbeitet mit einem körperähnlichen Wechselstromimpuls (niedrige Frequenz, hohe Amplitude, extrem kurze Signaldauer). Die über das Rückenmark weitergegeben Signale führen zu einer schnellen Schmerzlinderung, aber auch zu einer Regeneration der betroffenen Strukturen.
Genau diese Regeneration unterscheidet das Inter X von anderen Verfahren. Es reagieren nicht nur akute, sondern auch chronische Beschwerden gut auf die Behandlung.
Es kommt nicht zu einer Anhebung der Schmerzschwelle durch Reizüberlagerung oder Blockierung, sondern zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.


Awndungsbereiche