Indikationen für Blutegeltherapie
  • akute oder chronische Hufrehe
  • Ödem
  • Hämatome, z.B. nach Trittverletzungen
  • Arthritis/ Arthrose (entzündete Gelenke)
  • Phlegmone (Einschuss), Abszesse, Mastitis
  • Piephacke, Stollbeuge
  • Spat
  • Schale
  • Fesselträgerentzündungen, Fesselgelenksgallen
  • Hufrollenentzündung, Entzündungen der Strahlbein- bänder
  • Sehen – und Sehnenscheidentzündung
  • Sommerekzem
  • Mauke
  • schlecht heilende Wunden